Dunlopillo Natura 1600 Plus Test

Die Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze zeichnet sich durch ihre hohe Atmungsaktivität aus, es handelt sich um eine 19 cm hohe 7-Zonen-Matratze, die Komfortzonen für die Schultern, die Lenden und das Becken mitbringt. Der Hersteller hat sie mit einem Klimaband ausgestattet, die Matratze ist auch für Allergiker bestens geeignet.

Fazit zur Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze

Der deutsche Markenhersteller Dunlopillo stellt hier eine seiner Original Naturmatratze vor, die sich durch ihre besondere Elastizität und die hohe Atmungsaktivität auszeichnen. Das Liegeempfinden auf dem Latex wird daher als besonders angenehm und hochwertig empfunden. Die Atmungsaktivität wird durch einen hohen Eukalyptus-Zellstoff-Anteil im Viloft-Doppeltuchbezug erreicht, durch den das bestmögliche Feuchtemanagement gelingt. Dem steht ein moderater Preis gegenüber, sodass die Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze ruhigen Gewissens zum Kauf empfohlen werden darf.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis für die Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze ist in der mittleren, für Latexmatratzen erwartbaren Region angesiedelt und vollkommen in Ordnung. Für die hohe Qualität dieser Matratze erscheint er sogar relativ gering, sodass sich bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses ein weiteres Kaufargument für diese hochwertige Matratze ergibt.

Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze: Komfort und Liegeeigenschaften

Das Material des Kerns ist Latex bei einer Kernhöhe von rund 16 cm, das bewirkt den straffen Liegekomfort, der bezüglich der Atmungsaktivität durch einen Kernschnitt mit besonderen Belüftungskanälen im Becken- und Schulterbereich unterstützt wird. Die Premiumqualität der Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze steht in den Härtegraden H2 und H3 zur Verfügung, sieben Zonen stützen den Schläfer optimal an allen Körperstellen ab. Die angegebenen Härtegrade fallen eher etwas weich aus, Personen ab 70 kg Körpergewicht sollten sich schon für den Härtegrad H3 entscheiden, der sonst erst ab 80 kg empfohlen wird.

Besonderheiten der Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze

Die Matratze trägt einen Doppeltuch-Bezug mit Viloft, der Oberstoff besteht aus 60 % Polyester und 40 % Viskose. Für die Füllung wurde 100 % Polyester eingesetzt, der Unterstoff ist 100 % Polypropylen, die Kernhülle besteht aus 100 % Polyamid. Es handelt sich um einen abnehmbaren und teilbaren Bezug (per Reißverschluss), der daher gut in die Waschmaschine passt und bis 60 °C gewaschen werden kann. Hausstauballergiker können mit der Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze endlich aufatmen: Das Latex allein bürgt schon für antiallergene Eigenschaften, hinzu kommt die hohe Hygienequalität des Bezuges. Auf den Kern der Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze gibt der Hersteller zehn Jahre Garantie.

Dunlopillo Natura 1600 Plus Latexmatratze: Pro und Kontra

Pro: beste Liege- und Hygieneeigenschaften

Kontra: begrenzte Größenauswahl