f.a.n. Securitex KS Matratzen Test

Die f.a.n. Securitex KS ist eine Kaltschaummatratze, der die Stiftung Warentest in ihrem umfassenden Kaltschaummatratzen Test die Note 2,3 verlieh. Die in sieben Zonen unterteilte Matratze erwies sich als leicht gebaut und dabei mittel­hart, war sehr halt­bar und brachte dabei noch „gute“ Liegeeigenschaften sowie „sehr gute“ Gesund­heits- und Umwelt­eigenschaften mit. Auch die Handhabung gefiel unseren Testern und denen der Stiftung Warentest.

Fazit zur f.a.n. Securitex KS Matratze

Diese Matratze lässt sich sehr gut handhaben, was auch dem vergleichsweise geringen Gewicht von nur reichlich 10 kg geschuldet ist, außerdem wirkt sie sehr gesund und wird umweltfreundlich hergestellt. Sie ist allerdings nur 14,5 cm dick, das sollten KäuferInnen beachten. Darüber hinaus ist sie nicht wirklich hart (H3 wie vom Hersteller angegeben), sondern bestenfalls mittelweich, was übrigens bei der Stiftung Warentest zu einer deutlichen Abwertung führte. Dennoch raten wir vom Kauf keinesfalls ab.

Preis-Leistungs-Verhältnis der f.a.n. Securitex KS Matratze

Diese Matratze wird vergleichsweise preiswert angeboten, im Verhältnis zu ihren Leistungseigenschaften ist sie sogar als günstig zu bezeichnen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Matratzen ist traditionell ein heikles Problem, die Hersteller warten hier teilweise mit guten Angeboten zu erstaunlich niedrigen Kosten ebenso wie mit Mondpreisen auf. Die Stiftung Warentest hat sich unlängst dieser Problematik angenommen und konstatiert, dass ab 200 Euro gute Matratzen eher zu erwarten sind, auch bei den ansonsten nicht teuren Kaltschaummatratzen. Über 300 Euro steigt die Wahrscheinlichkeit für eine wirklich gute Matratze nicht mehr sehr deutlich an (bei Kaltschaum- und einfachen Federkernmatratzen). In der Preisspanne zwischen 200 bis 300 Euro (händlerabhängig) bewegt sich auch die f.a.n. Securitex KS Matratze, die damit zu fairen Konditionen verkauft wird.

Komfort und Liegeeigenschaften der f.a.n. Securitex KS Matratze

Der Komfort fällt insgesamt gut aus, sämtliche wesentlichen Eigenschaften der Matratze - Bezug, Schlafklima, Handhabung und Liegeeigenschaften - sind gut bis sehr gut zu bewerten. Darüber hinaus ist sie wirklich haltbar, eigentlich hätte sie ein noch besseres Urteil verdient. Eine Abwertung nahm die Stiftung Warentest wie so oft wegen der Deklaration vor: Die Matratze ist nicht hart wie vom Hersteller angegeben, sondern eher mittelweich.

Pro und Kontra zur f.a.n. Securitex KS Matratze

Pro: sehr gute Handhabung, sehr gesunde Matratze

Kontra: mangelhaft deklariert