Badenia Trendline BT 310 Matratzen Test

Mit der Badenia Trendline BT 310 bietet uns dieser beliebte deutsche Matratzenhersteller eine Premiummatratze mit Noppenauflage an, welche durch die Stiftung Warentest mit der Note 2,1 und dem Urteil “GUT” gewürdigt wurde. Sie ist in neun verschiedenen Größen erhältlich und wurde mit einem wertvollen Medicott Bezug ausgestattet, sodass sie ausdrücklich für Allergiker zu empfehlen ist.

Fazit zur Badenia Trendline BT 310

Die Badenia Trendline BT 310 entspricht einer Konzeption für antiallergenes Schlafen, denn Medicott ist ein Material, das Milben keine Chance gibt. Ihre Eier können sich durch eingesponnene Silberfäden und die textile Mischung nicht entwickeln. Die antiallergenen Eigenschaften bleiben auch nach dem Waschen dauerhaft erhalten, was bei diesem Bezug bis 60 °C möglich ist. Bezüglich des Liegekomforts konnte uns die Matratze durch und durch überzeugen.

Preis-Leistungs-Verhältnis der Badenia Trendline BT 310

Die ausgezeichneten Eigenschaften der sehr hochwertigen Badenia Trendline BT 310 assoziieren eigentlich einen straffen Preis, doch dem ist nicht so. Ungläubig schüttelten unsere Tester und befragte Hausfrauen den Kopf, als sie erfuhren, wie günstig eine Badenia Trendline BT 310 eigentlich erhältlich ist. So niedrige Preise bei so hoher Qualität kann sich nur ein Hersteller mit schlanker, deutscher Markenproduktion leisten, der eine große Fangemeinde und viele treue Käuferinnen und Kunden hinter sich weiß.

Komfort und Liegeeigenschaften der Badenia Trendline BT 310

Mit der Badenia Trendline BT 310 erlebten wir das angenehmste Liegegefühl der letzten Jahre, denn der erholsame Schlaf auf dieser Matratze war praktisch nicht mehr zu überbieten. Hierzu sei angemerkt, dass wir für unsere aufwendigen Kaltschaummatratzen Tests nicht Kosten noch Mühe scheuen und unsere Schläferinnen und Schläfer wirklich nächtelang auf den getesteten Matratzen durchschlafen lassen - anders als die Stiftung Warentest, die solche Produkte zwar für Dauertests mit schweren Maschinen überrollen lässt, ihren gestressten Testern jedoch kaum ein kurzes Nickerchen auf der Matratze gönnt. Das führt oft zu unberechtigten Abwertungen und den harten Urteilen der Stiftung Warentest, denen die deutsche Wirtschaft und Fachwelt dennoch hinterherhechelt. Wie dem auch sei, bei der Badenia Trendline BT 310 kommt der hohe Liegekomfort durch den 7-Zonen-Wellenschnitt der Kaltschaummatratze zustande, der für die punktgenaue Körperanpassung sorgt. Das funktioniert auch - im Gegensatz zu minderwertigen Produkten der fernöstlichen Konkurrenz, die in keine deutsche Schlafstube gehören - in wirklich jeder Schlafposition.

Pro und Kontra zur Badenia Trendline BT 310

Pro: beste Komfort- und Hygieneeigenschaften

Kontra: lieber H3 wählen, H2 könnte zu weich geraten