QVC Matratzen Test

Das Teleshopping-Unternehmen QVC wurde 1968 durch Joseph Segel in den USA gegründet und ist heute Teil des Liberty Media Konzerns. Zu den insgesamt fünf internationalen Standorten zählt seit 1996 auch Deutschland. Damals wurde zunächst mit einer Sendezeit von acht Live-Stunden täglich begonnen. Heute laufen auf dem Sender QVC rund um die Uhr Verkaufssendungen, bei denen neben zahlreichen anderen Produkten auch Matratzen angeboten werden.

QVC Matratzen bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest unterzog 2015 eine Matratze aus der QVC Bodyflex-Serie einem Latexmatratzen Test. Konkret handelte es sich um das Modell XXL mit 7 Zonen und Tonnentaschenfederkern. Interessant ist, dass das Modell identisch zur ProAktiv Plus T Matratze der Marke f.a.n. ist. Es liegt nahe, dass es sich bei der Bodyflex XXL um eine Umlabelung der f.a.n. Matratze handelt.

QVC Bodyflex XXL im Test

"Die Liegeeigenschaften für Rücken­schläfer sind prima", kommentierten die Tester und bewerteten diesen Teilbereich mit "gut". Ebenfalls gute Bewertungen erhielt die Bodyflex XXL für Schlafklima, Bezug und Handhabung. Für die Haltbarkeit sowie ihre Eigenschaften im Bereich Gesundheit und Umwelt gab es je eine befriedigende Wertung. In Kombination mit einem "ausreichend" in der Kategorie "Deklaration und Werbung" lautete das abschließende Qualitätsurteil "befriedigend" mit einer Note von 2,7.

Probeliegen auf Matratzen von QVC

Die spezifischen Eigenschaften der angebotenen Matratzen werden im Rahmen regelmäßiger Live-Sendungen erläutert; der aktuelle Programmplan ist stets unter https://www.qvc.de/ abrufbar. Im Anschluss an die erfolgte Bestellung gewährt QVC seinen Kunden ein 30-tägiges Rückgaberecht; nach eigener Aussage auf der Internetpräsenz dürfen Artikel in dieser zeit "in Ruhe ausprobiert" werden. Somit ist auch das Probeliegen auf einer bestellten Matratze möglich. Die Kosten für die Rücksendung trägt das Unternehmen.

Matratzen-Produktreihen von QVC

2016 werden sämtliche Matratzenmodelle von QVC unter dem Namen Bodyflex angeboten. Das Sortiment beinhaltet sowohl Federkern- als auch Schaummatratzen. Komfortable Details einzelner Varianten sind unter anderem Bezüge mit Klimaband, die Einteilung der Liegefläche in mehrere Körperzonen sowie die Möglichkeit, den Härtegrad mit Hilfe eines Reißverschlusses zu regulieren.

QVC: weitere Produkte aus dem Sortiment

Im häufig wechselnden Sortiment von QVC finden sich unter anderem Produkte aus den Bereichen Mode, Schmuck, Technik sowie Deko- und Haushaltsartikel. Recht umfangreich ist auch die Beauty-Sparte des Unternehmens, die neben dekorativen Kosmetikartikeln auch Haut- und Haarpflegeprodukte beinhaltet.

Im Schlafsegment sind neben Matratzen auch passende Visco-Topper sowie Lattenroste und Nackenkissen erhältlich. Auch Bettlaken, Allergiker Bettwäsche und diverse Produkte zur Einrichtung und Dekoration des Schlafzimmers werden angeboten.

Werksverkauf bei QVC

Da QVC die angebotenen Produkte für gewöhnlich nicht selbst produziert, sondern von verschiedenen Zulieferern erhält, findet kein klassischer Werksverkauf statt. In den QVC Outlet Stores in Düsseldorf, Hückelhoven und Mülheim-Kärlich werden allerdings Sonderposten – darunter zuweilen auch Matratzen – zu reduzierten Preisen verkauft. Die Adressen der Outlet-Stores sind unter http://www.qvc.de/QVCOutletStores.content.html abrufbar. Zudem gibt es auch im QVC Onlineshop unter http://www.qvc.de/Outlet.content.html einen separaten Outlet-Bereich mit wechselndem Inhalt.

Firmensitz von QVC

Die QVC Handel LLC & Co. KG hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf. Dort findet in zwei TV-Studios auch der Sendebetrieb statt.

Anschrift

QVC Handel LLC & Co. KG
Rhein Studios
Plockstr. 30
40221 Düsseldorf

Schriftliche Mitteilungen durch Kunden sind laut Internetpräsenz des Herstellers an folgende Adresse zu richten:

QVC Call Center GmbH + Co. KG
Abt. Kundenservice
Postfach 10 19 69
44719 Bochum

Kontakt

Kontaktdaten des Hauptsitzes in Düsseldorf:

Telefon: (0049) (0)211 3 00 70
Telefax: (0049) (0)211 30 07 51 00

Kontaktdaten des Kundenservices:

Telefon (gebührenfrei): 0800 29 33 333
E-Mail: [email protected]